Zu meiner Person

Rein geschichtlich habe ich meine gesamte Kindheit und Jugend künstlerisch schöpfend erlebt: gemalt, gezeichnet , musiziert und eine langjährige Ausbildung in klassischem und modernem Tanz geniessen dürfen. So ernährte ich mich seelisch durch die Gymnasialzeit und des Studiums von Hindi und der Grafischen Kunst.

Meine ursprünglichen Pläne Kinderbuchillustratorin zu werden, ertranken im aktiven Leben einer Mutter ihrer ersten zwei Kinder ( ich bekam später noch 2 weitere), in Bergen ihrer täglichen Aufgaben und den üblichen Herausforderungen des Familienlebens.

Ein langes Jahr begleitete mich die Frage: "Wo ist mein Weg ?" in meinen täglichen Meditationen.

Die Antwort wurde mir nach einem Jahr in einer dieser tiefen Reisen ins Innere offenbahrt.

Als ich im Jahre 1993 zum ersten Mal an einem Jin Shin Jyutsu- Einführungsseminar in DE teilnahm, wurde mir bewusst, dass ich in mir "nach Hause" gekommen war.

Waren mir der Tanz, die Berührung, künstlerischer Ausdruck und die Musik schon immer vertraute Begleiter auf meinem Weg gewesen, fand ich sie hier ganz unerwartet wieder, in neuer Form und doch "alte Freunde" : Etwas tanzte im Inneren, Bewegung von Strömungen und Energien; Musik, eine innere Harmonie erklang und innere Bilder, Wahrnehmungen, zeigten sich mir; schöpferische Kunst des Kosmos im Kern unseres Daseins.

Jin Shin Jyutsu, die Kunst des Schöpfers, durch den bewussten und mitfühlenden Menschen, so die Bedeutung dieser für uns befremdlich klingenden 3 Worte, hatte mich zutiefst berührt und seitdem nie mehr wieder losgelassen....

 

Seit diesem bedeutungsvollen Augenblick befasse ich mich mit dem Studium,der Anwendung und Weitervermittlung dieser mehrere tausend Jahre alten Harmonisierungsmetode,früher in den östlichen Traditionen kostbares Familiengut, mündlich überliefert. Sie ist für mich selbst und die Betreuung meiner Familie und Mitmenschen Basis, unentbehrliches Werkzeug und Weg.

Ein weiteres Lebensfundament liegt für mich in der täglichen Praksis der Heartfulness Herz- Meditation, ein ebenso wieder aus der Tiefe hervorgebrachtes Gut alter Traditionen.

Wiederentdeckt, vereinfacht und den Möglichkeiten des neuzeitlichen Lebens angepasst, beinhaltet es das unermessliche Geschenk, sich durch Reinigung erneuern zu können,man lernt, sich auf das innere Zentrum des Herzens auszurichten und Prana, reinste Lebensessenz zu empfangen, die dort, aus der Quelle allen Seins entspringt : Livskilden - Der Lebensquelle

                                                                 

Ergänzt habe ich mein Angebot im Laufe der Jahre mit dem Erlernen verschiedener Massageformen, da ich, im skandinavischen Raum lebend,beobachtete,wie sehr Kälte und Dunkelheit, Mensch, Muskulatur und Emotionen beeinflussen können.

Meine grosse Liebe gehört dabei der ayurvedischen Anwendung, doch kombiniert mit dem System der Fysiurgischen Massage und langen ruhenden Berührungen wie im JSJ, entwickelte ich die Form der " New Life" Massage, wobei der Name aus dem feedback meiner Klienten entsprang, die berichten sich nach einer solchen Anwendung " wie neugeboren " zu fühlen.

 

Mein Anliegen

 

 

.... ist die Berührung .....

                                     .....und das bezieht sich nicht nur auf die Arbeit mit den Händen.

Geht es uns nicht stets und ständig darum "berührt" zu werden ?

Sei es durch Worte, einen guten Film, schöne Musik, unsere Arbeit, die sich entfaltende Natur, oder die Präsenz eines lieben Menschen ?

Und die tiefst gehenden Eindrücke verbleiben uns doch stets wenn dabei das Herz berührt wurde.

Das geschieht wenn wir uns ganz hingeben in die Gegenwart des Gegenübers, was mir stets Anliegen ist in meiner Arbeit. Im Sein kann sich das Sein entfalten, wenn wir ganz "da" sind, präsent, kann in dieser vertrauensvollen Begegnung Heilung und Harmonisierung ganz von selbst beginnen.

Da ich ein grosses Herz für alle Altersgruppen und Daseinsformen in mir trage, Mensch und Tier,

erstreckt sich mein Angebot weitläufig.

 

Als Mutter von 4 Kindern und ausgebildete Altenpflegerin durfte ich zudem in allen Bereichen des Lebens zahlreiche Erfahrungen sammeln.

Deutlich treten hier die Kinder und Senioren hervor, die eingehen wie welkende Blumen, wenn sie nicht berührt werden.

Wir kennen Fälle von Kindern, die sich auf Grund mangelnder menschlicher Zuwendung entscheiden, aus dem Leben zu treten. Und wer einmal im Bereich der Pflege tätig war, weiss wie sehr sich viele ältere Menschen sehnsuchtsvoll nach präsenter Berührung sehnen...

 

Im Zeitalter der Medientechnologie müssen wir ihn wieder erlernen, den Zugang zueinander.

Und unsere Sinne wieder öffnen für die Fülle des Augenblicks...

 

Mein Angebot

Englisch:

" The Art of the Creator through awakened and compassionate human being".

 

...schöpferische Kunst des Kosmos...

JSJ, wie ich es hier der Einfachheit halber verkürzen möchte,war einst wohlbekanntes Gut jahrtausende alter Traditionen.Es wurde wie ein kostbarer Schatz von Familie zu Familie mündlich weitergegeben, veränderte sich jedoch dadurch und ging allmählich verloren.

Zu Beginn des letzten Jahrhunderts durch den Weisen Jiro Murai wiederentdeckt, macht seine Lehre nun im Zeitalter der Medienkultur rasante Schritte durch die Welt und es ist möglich weltweit an Seminaren und Studiengruppen teilzunehmen.

JSJ ist eine sanfte Harmonisierungsmetode, ausgeübt durch behagliche Berührungen im bekleideten Zustand und beinhaltet keine Massage, oder Manipulation der Muskeln.

In bestimmten Regionen des Körpers befinden sich energetische Zentren,insgesamt 52 an der Zahl, die den Fluss der Energie, die uns baut und nährt, regulieren.

Bestimmte Denkweisen, Ernährungsgewohnheiten,

Lebensstresse oder vererbte Informationen können Blockaden hervorrufen, die den freien Fluss dieser uns innewohnenden Lebensenergie verhindern.

Durch den Kontakt der Berührung und die bewusste Ausrichtung des Anwendenden auf Atem und Pulsation können  diese Dämme wieder aufgelöst und das gesamte System: Körper, Geist und Seele, wieder in den Zustand der höheren Ordnung zurückversetzt werden.

Das Immunsystem wird gestärkt und die Selbstheilungskräfte aktiviert.

Dies kann in wenigen Minuten geschehen, oder auch die Dauer einer Reihe von Anwendungen erforderlich machen.

Unterstützend begleitet wird die Arbeit des Therapeuten durch die tägliche Selbsthilfe des Suchenden.

Sich diese eigene "Auszeit" der Ausübung der Kunst zuzugestehen, ist wie eine "Ferienreise in´s Innere" und gibt uns zudem die Möglichkeit zu erkennen, wo unsere Bedüfnisse nach Veränderung liegen.

Oftmals werden dabei Hinweise und Signale unseres inneren Wesenskerns an die Oberfläche des Bewusstseins gesendet, die wir dann zu deuten vermögen.

Schon wenige Minuten täglicher Praksis können dein Leben verändern.

 

 

 

 

 

 

 

Mehr dazu unter:

www.jsjinc.net

Massage wirkt nicht nur enspannend. Sie reinigt in der Tiefe und kann Leben von Grund auf erneuern.

 

 

Ich arbeite basierend auf dem Prinzip der Ayurveda- Massage, mit ihren langen streichenden Bewegungen und unter der Anwendung von warmen,duftenden Ölen.

Diese dringen tief ein in Zellgewebe und Unterhaut, wirken reinigend und aktivierend, leiten Giftstoffe aus und straffen,nähren und regenerieren die Hautschichten.

Diese Form der Massage, die ihren Ursprung in der indischen Kultur und  Traditionen hat,unterscheidet sich von der uns im Westen herkömmlich bekannten Art der Fysiurgischen Massage,durch ihre sanften,behutsam langen Streichungen,die die verschiedenen Regionen des Körpers miteinander verbinden.

Der Focus liegt hier nicht in der Manipulation der Muskulatur, sondern  darauf, je nach Bedarf aktivierend oder beruhigend,entspannend und lösend auf den energetischen Konstitutionstyp des Empfängers einzuwirken.

Zudem werden die beiden Gehirnhäflten  miteinander in Einklang gebracht, Energiefluss und ein ganzheitlicher Zustand des in sich EINS SEINS  erzeugt.

Ich persönlich lege in meiner Arbeit stets grossen Wert darauf, mich individuell auf die Bedürfnisse des Empfängers einzustimmen. Geborgenheit und Präsenz stehen dabei im Vordergrund.

Ganz "da" zu SEIN.

Nichts kann "schmerzhafter"wirken, eine abprupte Unterbrechung des Energieflusses hervorrufen und unter Umständen auch subtile Ängste auslösen, als wenn der Empfänger sich im Zustand der Öffnung und Hingabe, des sich Überlassens, plötzlich "fallengelassen" fühlt, weil der energetische Kontakt abbricht.

Meine Massagen kennzeichnen sich durch kreative Anwendung aus den Bereichen des Ayurveda,

der Fysiurgischen Massage,in der ich auch ausgebildet bin,

in Kombination mit langen ruhenden Berührungen des JSJ.

Warme Öle und sanfte Musik tragen ergänzend zu einem Fest für Sinne und Körper bei.

Du darfst einmal ganz geborgen "Du selbst"sein und mit der Urwurzel deines Seins in Berührung kommen.

 

Diese Form der

"New Life Massage"

(geboren aus dem feedback meiner Klienten, sich

"wie neugeboren"

zu fühlen ),

biete ich für Babies, Kleinkinder und Erwachsene allen Alters an.

Auch Teilmassagen wie z.B.: Hände/ Füsse

Nacken/ Gesicht/ Kopf

erfreuen sich grosser Beliebtheit.

Speziell für ältere Menschen hat sich das Massieren von Händen und Füssen als sehr belebend,schmerzlindernd und Lebensfreude vermittelnd erwiesen.

Heartfulness

....die lichtvolle Meditation des Herzens...

 

....basiert ursprünglich auf der althergebrachten indischenTradition des Raja Yoga nach Patanjali, dem königlichen Pfad, der Geist, Herz und Seele miteinander in Einklang bringt.

AlthergebrachteTradition und Lehre,die uns auf einfache Weise zeigt wie wir in unsere innere Quelle, die im Herzen entspringt, eintauchen können, um daraus Führung, Ruhe und ganzheitlich erfahrbare Ausgeglichenheit zu schöpfen.

Hier wird in modernster Form spirituelle Lebensweise vereinfacht und dem geschäftigen Menschen der Neuzeit angeboten.

Spannungen,Stress und Reizüberflutung rufen immer mehr danach Ausgleich zu finden, indem wir uns nach Innen, dem Ort der Stille und des Lichtes zuwenden, dorthin wo Einheit, Ruhe und innere Getragenheit erfahrbar werden.

Mir selbst ist dieser wunderbare Weg des Herzens bereits mit 21 Jahren begegnet, als ich mich in grossem Aufbruch und innerer Suche nach den Tiefen des Lebens befand.

Ich habe ihn seither nie mehr verlassen und praktiziere täglich.

Bereits 30 min. am Morgen und eine einfache 20 minütige Reinigungsübung am Abend können dein Leben von Grund auf verändern !

"Heartfulness" ist eine sich weltweit rasant verbreitende Meditationsform, die sich von vielen anderen meditativen Wegen dadurch unterscheidet, dass

"Prana", reinste Lebensenergie, im Zentrum des Herzens empfangen werden kann und wir dadurch sehr schnell und effektiv in ungeahnte Tiefen in uns vordringen können.

Zudem wird  unter anderem unser Immunsystem und unsere Konzentrationsfähigkeit gestärkt, die Qualität des Schlafes verbessert sich und wir finden in innere Ruhe und Ausgeglichenheit.

Dieser Aspekt und die Möglichkeit der Reinigung von alten Eindrücken können unser Leben von Grund auf zu neuen Ufern führen.

Ich selbst habe in meinen jungen Jahren einen grundlegenden Wandel, nach bereits 2 Monaten der Praksis erfahren.

Ein Gesang des Herzens machte sich in mir breit und eine bis daher nie gekannte Lebensfreude...

In weiteren intensiven Zeiten der Veränderungen des Lebens war mir diese Meditationsform stetes Fundament und bietet mir immer wieder neu die Grundlage einer Stabilitet, die kein materieller Reichtum ersetzen kann.

Wahre Herzensfreuden werden erfahrbar !

Probiere es aus !

Seit vielen Jahren bin ich als sogenannte "Präzeptorin",

( "Empfängerin "),autorisiert Suchenden den Zugang zu diesem Weg zu ermöglichen und sie mit dieser Meditationsform vertraut zu machen.

Meine Dienste in diesem Bereich stehen gratis zur Verfügung, wie weltweit alle Angebote des HEARTFULNESS YOGA WEGES.

 

Mehr dazu unter:

www.heartfulnessmeditation.de

www.daaji.org

 

Tiere, die stillen Begleiter an unserer Seite...

... die so vieles Leiden ungehört und ungesehen ertragen, werden von der selben Lebensenergie und den selben Energetischen Zentren, wie der Mensch gebaut und genährt.

Wir können in ihrer Physischen Struktur dieselben Energieschlösser wie im menschlichen Körperbau entdecken,teilweise etwas verlagert, und sie auf dieselbe Art und Weise durch Berührung von Blockaden befreien und energetisch nähren.

Tiere selbst regenerieren sich oft untereinander und auch ihre Besitzer intuitiv auf diese Weise.

Katzen legen sich auf Körperbereiche , Hunde suchen Kontakt, oder lecken die Haut, Pferde suchen köperliche Nähe und viele andere Tiere ebenso.

Beobachten wir Körperbau, Beschaffenheit und Struktur, berichten sie uns über energetischen Mangel, vorhandene Ausgeglichenheit oder ein

"zu wenig" an Energie.

Auch hier kann JSJ eine wirksame Methode für Ausgleich und Harmonie darstellen.

Ich habe riesige Jytlandpferde erlebt, die bei einer halbstündigen Harmonisierungs Session mit JSJ in die Knie gingen und vor Hingabe und Entspanntheit fast umfielen !,

( dazu sollte man aufpassen, dass sie einem dabei nicht auf die Füsse fallen)

...und eine kleine Ziege, die vom Tierarzt aufgegeben worden war, weil ihr Vorderlauf durch einen tiefen Schnitt entzweiklaffte, hatte solch grosse Weisheit sich einer 1,5 stündigen JSJ Behandlung hinzugeben, um dann völlig regeneriert und mit geschlossener Wunde zu ihrer blöckenden Mutter zurück zuspringen !

Das war das grösste " Wunder" aus der Tierwelt, das mir wiederfahren ist.

Oftmals sind die Reaktionen bei Tieren sehr deutlich an einem stark veränderten emotionalen Zustand abzulesen: Grosses Zutrauen, Schnurren,verminderte Furcht und Angst, Ausdruck von Freude und Verspieltheit sind einige davon.

Das Erlernen der Harmonisierung durch JSJ knüpft ein neues Band zu deinem Freund und verbessert das Vertrauensverhältnis und die Kommunikation. Verdauungsstörungen, Schmerzen im Bewegungsapparat, Unruhe, Rastlosigkeit und Vieles mehr, können ihren Ausgleich finden.

Wir erlernen stets die Begriffe und Anwendung erst an uns selbst , um sie dann an unseren Freunden anzuwenden.

Ein Kurs für Tiere, ist daher ebenso für ihre Besitzer oder Betreuer eine wertvolle Selbsterfahrung.

Und Auszeit für alle Beteiligten.

Zeit eine andere Form der Kommunikation und Beobachtung zu entwickeln.

Die stille Sprache der Seele, die uns mit Allem verbindet...

​Glaubenssätze sind die Grundbausteine für alle Manifestation.

Wir können sie ändern.

Die Theta Frequenz ist die Schwingung, die in der Hypnosetherapi verwendet wird. Im Zustand tiefer Entspannung befinden wir uns in dieser Frequenz.

Eine geführte Meditation ermöglicht es uns, uns mit dieser Schwingungsebene zu verbinden.

Von dort ausgehend können zu Grunde liegende Bewusstseins und Glaubenszustände, die unsere uns angemessene Entwicklung blockieren, verändert werden.

Der Gedanke ist der erste Schritt zur Manifestation. Diese wird dem veränderten Bewusstseinszustand folgen

Unser emotionelles Erleben wird anders werden. Heilungsprozesse können sich vollziehen.

Die meisten Probleme die wir haben entstehen durch die falsche Vorstellung, dass wir von der Quelle getrennt sind.

Indem wir uns wieder bewusst an diese anbinden, kann die Energie der Quelle wieder in Kraft treten und ihre angemessene Arbeit tun.

Sie durchströmt unser ganzes Wesen.

Heilung wird nicht durch den Heiler ausgeführt. Der Heiler ist lediglich Kanal und Werkzeug für die Energie der Quelle, durch ihn hindurch zu arbeiten.

Demut und Dankbarkeit sind die Besten Mittel zum Erfolg.

Theta Healing kann in dir eine tiefgreifende Veränderung bewirken, indem sie dein Erleben, was es heisst, Mensch zu sein verändert.

Du kommst wieder in den Fluss und fühlst Dich von der Last der Vergangenheit erleichtert und befreit.

Leichtigkeit und Freude machen sich breit.

Wünsche und Träume können wahr werden.

Gesundheit stellt sich wieder her.

Ein fokusiertes, zielstrebiges Voranschreiten in Richtung der Zukunft, die du dir wünschst wird möglich.

Du kannst deine eigene Zukunft bewusst definieren und gestalten.

www.thetahealing.com

 

...wir können Brücken bauen, Brücken in´s Licht....

Leider werden in unserer Gesellschaft Aspekte wie unheilbare Krankheit, das Ende des Lebens und Sterbeprozesse oftmals weggeschwiegen.

Während wir dem Beginn eines neuen Lebens und der Ankunft eines Neugeborenen viel Aufmerksamkeit schenken, sind wir mit dem Ausklang unserer irdischen Tage allzu oft überfordert. Der Tod wird so lange wie möglich Beiseite geschoben, Angehörige sind emotional und zeitlich überbelastet,wenn ein Familienmitglied eine Diagnose gestellt bekommt, die unheilbar scheint,die Betroffenen selbst hilflos und allein gelassen...

Die Mediziner behandeln köperliche Symptome, aber lassen oftmals Herz und Seele ausser acht, oder haben einfach gar keine Zeit und keinen Raum dafür.

Krankenhäuser keine Möglichkeit eine würdige Atmosphäre für den Sterbenden zu gestalten, letzte Wünsche zu erfüllen, oder dem Sterbenden die Anwesenheit eines persönlichen Betreuers zu gewährleisten...

Hier kommt die Funktion der

" Doula" in´s Spiel :

Sie/ Er ist Brückenbauer , Vermittler, Stützpfeiler in einer Phase des Lebens, die viel Kraft und Energie von allen Beteiligten erfordert.

Lebensrückblicke und Sinnfindung individuell und auf kreative Weise gestalten, Wünsche für die letzte Phase ermitteln, formulieren und zu deren Umsetzung beitragen, dem Betroffenen selbst emotionell und physisch Stütze sein und zwischen ihm/ihr und den Angehörigen vermitteln, Mut machen und es ermöglichen Unausgesprochenes anzusprechen, die letzten Tage durch aufmerksame und begleitende Anwesenheit betreuend  zugegen zu sein, den eigentlichen Transformationsprozess stützend für alle Involvierten begleiten und auch in der Zeit danach als Relationsperson zur Verfügung zu stehen um gemeinsam Schmerz zu bearbeiten...

Dies und noch Vieles mehr können die Aufgaben einer " End of Life Doula" oder "Soul Midwife", einer Hebamme für die Seele sein...

 

...die dem Betroffenen und allen Angehörigen dazu verhilft den Prozess der Geburt in die Welt des Lichts zu etwas Gnadevollem und Würdigem werden zu lassen.

Die ehrenden und heiligenden Rituale der Ahnen sind uns abhanden gekommen.

Mit Anerkennung diejenigen zu stützen und zu tragen, die uns den Weg in´s Leben bereitet haben, lässt uns Frieden schliessen mit unserer eigenen Sterblichkeit und in Dankbarkeit annehmen, dass unsere Zeit hier auf der Erde kurz und zeitlich begrenzt ist.

Wenn wir dieser unumgänglichen Wahrheit in vollster Aufrichtigkeit in´s Auge blicken können, verlieren wir die Angst vor diesem grossen Mysterium, das sich "Tod" nennt und gewinnen alle Kraft und Freude für das "Jetzt "und unser Leben !

Der Zyklus der Einheit von Anfang und Ende wird wieder rund und sinnvoll.

Mehrmals in meinem Leben wurde mir die Gnade zuteil Menschen im Übergang nach "Drüben" mit JSJ begleiten zu dürfen...

und meine Hände bauten Brücken, Brücken in´s Licht...und ich sah, dass es kein Ende gibt...

nur grenzenlose Freude...

Mein gesamtes Angebot kann individuell massgeschneidert

und deinen eigenen Bedürfnissen angepasst werden.

Bitte sende mir eine e-mail:lys64@live.dk

oder kontakte mich unter meiner mobil nr.:0045-81947762

sowohl, als auch auf fb/ messenger unter: Lydia Sequoia / Livskilden

 

Kontakt

Lydia Sequoia
"Livskilden"
Humlevej 21
8240 Risskov, DK
mail: lys64@live.dk     mobil:0045-81947762
facebook

follow me on social media

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle
  • Twitter - White Circle